Ein Imkerleben kennt keine Feiertage, kurzer Kontrollblick in unsere Jungvölker.

Die Völker entwickeln sich super, auf den Fotos sieht man deutlich wie die fleißigen Mädels dicke Pollenbälle in die Beute bringen. Ein starkes Zeichen für neue Brut in dem Volk. Pollen werden vor allem für die Ernährung der jungen Larven benötigt. Daher ist das Eintragen von Pollen für uns als Imker ein gutes Zeichen und zeigt eine positive Entwicklung.

Die Jungvölker haben wir am 01. April aus unserem großen Volk entnommen. Eine Königin entwickelt sich innerhalb von 16 Tagen, nach weiteren 7 Tagen ist sie in der Regel befruchtet. Aktuell sollte also eine unbefruchtete Königin in den Völkern sein. Die werde ich über das Osterwochenende mal suchen.

No comments

Be the first to write a comment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.