Hach ja, ich trage immer noch ein Lächeln im Gesicht. Wir waren heute eingeladen einen Vortrag zur Klimawoche im Altenheim „Friedrich-Rittelmeyer-Haus“ zu halten. Zusammen mit den BewohnerInnen hatte ich eine wunderschöne Zeit und habe mich sehr über die rege Teilnahme gefreut.

Was mich nachhaltig beeindruckt hat ist einerseits die Tatsache, dass ein Altenheim eine Klimawoche hat und dann weitergehend wie viel Liebe und Herz dort von MitarbeiterInnen und ehrenamtlichen eingebracht wird. Ihr macht da alle einen tollen Job, vielen Dank an euch!

Der anschließende Rundgang durch das Haus hat mir dann auch noch neues beigebracht, das ich so noch nicht kannte.

Natürlich bedanken wir uns auch sehr für die großzügige Spende der BewohnerInnenvertretung. Wir lassen euch wissen wie wir es einsetzen werden.

2 Comments

  1. Melanie Samsel 8 Monaten ago

    Ich finde es ebenfalls richtig beeindruckend, dass ein Altersheim eine Klimawoche hat. Das ist ja eigentlich ein Thema, was eher die Jugend beschäftigt. Meine Jüngste berichtet ihrer Oma im Heim allerdings auch immer fleißig von der Umwelt und dem Klimawandel, vielleicht kann man so eine Klimawoche auch bei ihr durchführen.

    • BeeMaik 8 Monaten ago Author

      Hallo Melanie,
      das hat uns auch beeindruckt. Hat auf jeden Fall viel Spaß gemacht Teil dessen zu sein 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.