Die wunderbare Milena hat um Hilfe gebeten.
Uns war sofort klar, dass wir nicht nur in guten, sondern vor allem in schlechten Zeiten zusammenhalten.

Das Friedrich-Rittelmeyer-Haus Pflegeheim, in dem Milena unglaubliches leistet, leidet unter der Untervorsorgung von Schutzkleidung. Vanessa hat zur Nähmaschine gegriffen und diese tollen Masken geschneidert. Zusammen mit vielen anderen wundervollen Nähern und Näherinnen können wir dem Pflegeheim damit helfen und BewohnerInnnen und Pflegekräfte bei ihrer Arbeit unterstützen.

Unser Dank gilt allen, die dem Aufruf gefolgt sind und die Versorgung des Pflegeheims sicherstellen. Als Zeichen unserer Dankbarkeit und Solidarität schenken wir jeder/m Näher/in ein Glas unserer nächsten Honigernte.

Es werden wieder bessere Zeiten kommen, lasst uns das gemeinsam angehen und einander helfen. Hört euch um, fragt ob ihr helfen könnt und organisiert euch.

No comments

Be the first to write a comment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.